Loading...
 

Listendruck Saar

km 5,20 : Schleuse Kanzem

Kanal 78
Tel. 06501-12417 oder 06501-18471


km 6,20 LU: Anleger

Betonierter Anleger mit Spundwand für ein bis zwei Boote mitten im Grünen. Keine Services. Mit dem Fahrad ist man schnell in Ayl, das mit der Ayler Kupp eine der berühmtesten Weinlagen der Saar hat.
Der Anleger ist im Schleusenkanal Kanzem, daher geht die Berufsschiffahrt hier dezent zu Werke.


km 10,10 LU: WSA-Hafen Saarburg

Flussabwärts der Einfahrt ist eine lange Spundwand mit Liegemöglichkeit. Im Hafen selbst ist Liegeverbot.


km 18,60 : Schleuse Serrig

UHF-Kanal 82
Tel. 06582-7233 oder 06582-1072


km 31,40 : Schleuse Mettlach

UHF-Kanal 18
Tel. 06864-7158 oder 06864-2361


km 32,00 RU: Gaststeg Mettlach

Direkt im Oberwasser der Schleuse gelegen, keine weiteren Einrichtungen. Ca. 1 km Fussweg zum Stadtzentrum. Wassertiefe ca. 2 m, Platz für 2-3 Boote.


km 44,40 LU: Yachthafen Merzig

Saarwiesenring 10
66663 Merzig,
Tel.: +49(0)6861-792884,
Fax: +49(0)6861-792885
E-Mail: info at yachthafen-merzig.de


km 54,10 : Schleuse Rehlingen

UHF-Kanal 20
Tel. 06835-4749 oder 06835-68344


km 56,40 RU: Yachthafen Dillingen

Yachthafen des YWSC Dillingen gem. e.V.
Gastliegeplätze mit Strom und Wasser; Hafentiefe ca. 1,3 m
Schön gelegener Hafen, aber Autobahn auf der anderen Flussseite.

Hafenmeister
Tel. 06831/704167
Fax 06831/706384
Funkanal 77


km 66,20 : Schleuse Liesdorf

UHF-Kanal 22
Tel. 06831-2710 oder 06831-489995


km 77,20 RU: Anleger Kanu-Club Völklingen

Direkt über der Anlegestelle ist ein Takko-Markt, direkt dahinter ein Aldi.


km 82,60 : Schleuse Saarbrücken

UHF-Kanal 78
Tel. 0681-7020611 oder 0681-7020612


km 83,20 RU: Kai

Einfache Anlegemöglichkeit mit Supermarkt. Geringe Wassertiefe - Loten!


km 87,30 RU: Stadt Saarbrücken

Mitten in der Sadt sind kostenliose Anlegemöglichkeiten mit optionaler (kostenpflichtiger) Strom- und Wasserversorgung.


km 90,13 RU: Osthafen Saarbrücken

Der Saarbrücker Osthafen ist die Heimat des Motorboot-Club Saar, der dort im Auftrag der Landeshauptstadt Saarbrücken 17 Gast-Liegeplätze betreibt.

Telefon Hafenmeister: 0151/22072953


km 92,80 : Schleuse Güdingen

UHF-Kanal 79, Tel. 0681-6002326
Hier wird die Fernbedienungen zum Schleusen in Frankreich ausgegeben.
Anlegen im Oberwasser nach Rücksprache mit dem Schleusenwärter zum Besuch der "Wilden Ente". Die Anlage steht unter Denkmalschutz.


km 105,00 RU: Port de Sarreguemines

Der Lothringische Club Nautique L’Eau Reine betreibt in Saargemünd den Yachthafen mit vielen Gastplätzen mitten in der Stadt. Dar Hafen an einer Parkanlage, das ehemalige Casino und auch das Clubschiff "Pauline", eine umgebaute Péniche, laden zum angenehmen Aufenthalt ein.